. 
PASTA
Anna und Catherine Pearson 

CHF 52.–
In den Warenkorb

Selber Pasta machen ist nicht schwierig. Wenn man weiss, wie es geht.

«Pasta» ist das Grundlagenwerk für hausgemachte Pasta, das auch jene Fragen klärt, die oft unbeantwortet bleiben – etwa diejenige nach dem richtigen Mehl für die verschiedenen Pastasorten: Wann braucht man Hartweizengriess, wann Dunst, was ist Farina Tipo 00…? Wie wird das Getreide angebaut, aus dem diese Mahlprodukte entstehen und wie funktioniert eine Mühle? Mit welcher Technik kann man Pastateig auch ohne Pastamaschine 0.5 mm dünn auswallen? Wie verhindert man, dass Tagliatelle beim Trocknen verkleben?

In präzisen Anleitungen in Text und Bild zeigen Slow-Food-Köchin Anna Pearson und Fotografin Catherine Pearson zunächst, wie man 30 verschiedene Pastaformen zubereitet, viele davon ohne jegliches Zubehör wie Pastamaschine etc. In 40 saisonalen Rezepten werden die gelernten Formen dann zu Klassikern der italienischen Küche und neuen Pastakreationen verarbeitet. Schliesslich führt eine Reise in die Toskana zum Ursprung der Pasta: Auf dem Biohof «Podere Il Casale» haben die beiden Autorinnen alles über eine der wichtigsten Grundzutaten, den Hartweizen, gelernt und das Erlebte und ihre Erkenntnisse für ihr Buch in einer kleinen Reportage zusammengefasst – denn zu vermitteln, wie Getreide angebaut und verarbeitet wird, ist ihnen ebenso wichtig, wie zu zeigen, wie man Orecchiette und Garganelli formt.

«Pasta» wurde 2019 mit jeweils einer Silbermedaille beim Swiss Gourmetbook Award und beim Literarischen Wettbewerb der Gastronomischen Akademie Deutschland (GAD) ausgezeichnet und hat beim Gourmand World Cookbook Award für die Schweiz in der Kategorie «Italien» gewonnen.


Pasta
Anna und Catherine Pearson
ISBN: 978-3-9524979-1-3
2. Auflage 2019 (1. Auflage 2018)
Umfang: 224 Seiten
Format: 18.5 cm x 25.5 cm
Ausstattung: Hardcover, Papiereinband, 2 Lesebänder
Preis: CHF 52.– (inkl. MwSt.)


(Bestellungen aus der EU werden von Deutschland aus versandt: für den Empfänger fallen keine Zollgebühren an!)




Pressestimmen:

Radio SRF1 «Autorin Anna Pearson nimmt Sie im Buch «Pasta» so konsequent und zielstrebig an der Hand, dass Sie gar nicht anders können als Schritt für Schritt zu lernen, wie man richtig gut Pasta macht.»

Valentinas Kochbuch «Für mich ist das ein ganz heißer Kandidat für mein persönliches Kochbuch des Jahres!»

Hochparterre «Ein Standardwerk zum Selbermachen von Teigwaren. Anna Pearson ist eine der wohl versiertesten Pasta-Kennerinnen der Schweiz.»

NZZ «Das neue Kochbuch von Autorin und Köchin Anna Pearson versammelt unterschiedlichste, von deren Schwester Catherine fotografisch höchst appetitlich in Szene gerückte Gerichte rund um nicht weniger als 37 Pastaformen von Agnolotti dal plin bis Trofie.»

kaisergranat.com «Eines der gehaltvollsten und besten Pasta-Bücher der vergangenen Jahre hat Anna Pearson geschrieben.»

Der Standard «Sonnig-gelber Einband, fundiertes Fachwissen, akribische Aufbereitung – eine Pflichtlektüre für Pasta-Liebhaber! Anna Pearson hat gemeinsam mit ihrer Schwester Catherine das ultimative Pasta-Buch herausgebracht.»










Mark